Bunt, Aktiv, Global für den sozial-ökologischen Umbau

Aktivistinnen und Aktivisten berichten über Widerstandsformen & Erneuerungsprojekte

mit: Pia Eberhard (Corporate Europe Observatory / Bündnis „TTIP unfairhandelbar“), Michael Efler (Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, ehem. Sprecher des Berliner Energietischs)
Tadzio Müller (Rosa-Luxemburg-Stiftung), Hannes Rockenbauch (Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21),  René Schuster (Umweltgruppe Cottbus / Grüne Liga) und Jutta Sundermann (aktion agrar)

Nie zuvor haben Menschen diesen Planeten so stark verändert wie in den letzten hundert Jahren. Nie zuvor stellte eine menschengemachte Bedrohung wie der Klimawandel die Menschheit vor so riesige Herausforderungen. Doch an vielen Orten regt sich Widerstand. Menschen wehren sich gegen die ökologische Zerstörung und entwickeln konkrete Alternativen zum Status Quo der Ausbeutung von Mensch und Natur. Mit diesen Aktivistinnen und Aktivisten wollen wir in die Konferenz einsteigen und Mut machen. Sie berichten von ihren Kämpfen für den sozial-ökologischen Umbau und zeigen bewegende Bilder: über Aktionen zivilen Ungehorsams, erfolgreiche Mobilisierungen bis in die Mitte der Gesellschaft und ermutigende Erneuerungsprojekte.

  • Freitag, 27.01.17 von 18 bis 19 Uhr

 

AnmeldenAnmeldeformular
Aus technischen Gründen kann das Formular im Firefox-Browser nicht online ausgefüllt und abgeschickt werden. Dies geht entweder in einem anderen Browser oder durch lokales Speichern und Öffnen im Acrobat Reader.